Google will Waymo auch in LKWs für das Autonome Fahren integrieren

Autonomes Fahren und vernetzte Fahrzeuge

Donnerstag, 12. September 2019 15:39

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-amerikanische Technologiekonzern Google hat mitgeteilt, dass die Unit für automatisiertes Fahren, Waymo, die eigene Technologie auch in LKWS integrieren will.

Google Waymo Truck

Waymo beabsichtigt, wenn es nach dem Willen des Chief Executice Officers (CEO) John Krafcik geht, in Zukunft auch LKWs autonom fahren lassen. Man arbeite bereits mit der Industrie zusammen.

Der Suchmaschinen-Dienst Google unterstützt das mittlerweile rund zehn Jahre bestehende Projekt Waymo finanziell. Entwickelt wird zurzeit mit Waymo Driver eine Technologie für sogenannte Robotaxis.

In den USA hat Waymo, als Unternehmen 2016 gegründet, bereits Tests mit LKWs der Klasse 8 auf der Straße durchgeführt. Kooperationspartner sind Logistiker, LKW-Hersteller und Hauptlieferanten.

Waymo gilt als weltweit führend beim Thema Autonomes Fahren. Aber auch andere Unternehmen wie Tesla und Baidu (China) haben früh damit begonnen, eine eigene Technologie-Plattform zu entwickeln.

Meldung gespeichert unter: Selbstfahrende Autos (Autonome Autos), Google Inc., Autonomes Fahren, Google Waymo, Alphabet, Software

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...