Google Waymo wagt mit Gründung einer Tochter erste Schritte in China

Autonomes Fahren und vernetzte Automobile

Freitag, 24. August 2018 10:55

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-amerikanische Technologiekonzern Google Inc., Tochtergesellschaft der Holding Alphabet Inc., hat offenbar wieder China stärker ins Visier genommen.

Google Waymo Jaguar iPace Car

Nach den Spekulationen über einen erneuten Markteintritt von Google Search in China via App, hat nun die Tochtergesellschaft Google Waymo eine Tochtergesellschaft in China registrieren lassen, berichtet das Wall Street Journal.

Wie für ausländische Gesellschaften üblich, ist die Registrierung in der Freihandelszone der Mega-Metropole Shanghai erfolgt. Das neue Unternehmen läuft unter der Bezeichnung Huimo Business Consulting (Shanghai) Co. Ltd.

Huimo Business Consulting wurde am 22. Mai 2018 registriert. Damit hat die Muttergesellschaft Alphabet Inc. einen weiteren Fuß in China. Seit November 2017 fahren Autos von Waymo vollautonom auf Straßen in den USA.

Google Waymo entwickelt Technologien für das autonome Fahren und zählt in diesem Bereich neben Apple, Tesla und Uber sowie Baidu zu den weltweit führenden Unternehmen. Auch selbstfahrende LKWs werden von Waymo getestet.

Erst kürzlich verlagerte Google Waymo erstmalig Tests im Bereich Autonomes Fahren nach Übersee und führt zusammen mit Partner FCA Fiat Chrysler Automobiles N.V. Fahrten mit selbstfahrenden Autos in Europa (Italien) durch.

Meldung gespeichert unter: Apple, Baidu, Tesla, Uber, Google Inc., Autonomes Fahren, Google Waymo, Alphabet, Hintergrundberichte, Internet

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...