Google Waymo: Fiat Chrysler liefert bis zu 62.000 weitere Autos als Roboter-Taxis

Autonomes Fahren und vernetzte Automobile

Freitag, 1. Juni 2018 20:28

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-amerikanische Technologiekonzern Google Inc., Tochtergesellschaft der Holding Alphabet Inc., erhält im Bereich Autonomes Fahren Unterstützung von Fiat Chrysler.

Google Waymo back

Fiat Chrysler hatte bereits Fahrzeuge nach Kalifornien an Waymo geliefert. Die aktuelle Lieferung ist Teil des Plans von Waymo, in diesem Jahr in den USA einen Robo-Taxi Service zu starten.

Die japanische SoftBank Group Corp. hatte gleichzeitig angekündigt, über ihren Mega-Fonds rund 2,25 Mrd. US-Dollar in General Motors Company’s Self-Driving Unit zu investieren.

Große Technologieunternehmen wie Tesla Inc. und Uber Technologies Inc. positionieren sich mit großer Intensität auf dem Markt für selbstfahrende Autos. Unterdessen hinkt Apple Inc. offenbar weit hinterher.

Meldung gespeichert unter: Fiat Chrysler Automobiles, Selbstfahrende Autos (Autonome Autos), Google Inc., Autonomes Fahren, Google Waymo, Alphabet, Software, Internet

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...