Google verteidigt Spitzenposition im Mai

Donnerstag, 21. Juni 2007 09:46

Der Rivale Yahoo konnte zwar ebenfalls zulegen und rund 1,54 Mrd. Suchanfragen abwickeln, was einem Plus von 18,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht, doch mit einem Marktanteil von 21,5 Prozent droht das Unternehmen auch hier gegenüber Google weiter zurückzufallen.

Abgeschlagen hingegen ist weiter die Nummer drei im Suchmaschinenmarkt. MSN/Windows Live Search wickelte im Mai nach NetRatings-Angaben nur 605 Mio. Suchanfragen ab, ein mageres Plus von 0,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Damit hat Microsoft nur einen Marktanteil von 8,4 Prozent im US-Suchmaschinenmarkt.

Folgen Sie uns zum Thema Alphabet, Marktdaten und Prognosen und/oder Suchmaschinen via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Suchmaschinen, Alphabet, Marktdaten und Prognosen, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...