Google veröffentlicht Q-Version Android 10 mit interessanten neuen Funktionen

Mobile Betriebssysteme: Android

Mittwoch, 4. September 2019 14:42

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Google, die Suchmaschinen-Tochtergesellschaft von Alphabet, hat mit Android 10 eine neue Version ihres mobilen Betriebssystems herausgegeben.

Google Android 10

Android 10, auch Android Q genannt (keine Süßigkeit mehr als Bezeichnung), ist nun erhältlich. Dazu muss das Gerät die letzte Version des mobilen Betriebssystems von Google unterstützen.

Aktuell können dies Google’s eigene Smartphones mit der Bezeichnung Pixel. User können das Update bereits installieren, sofern dies noch nicht automatisch geschehen ist. Versionen für andere Hersteller sollen bald folgen.

Die neue Version Andoid 10 hat eine Reihe neuer Funktionen. Mit dem Dark Mode, einem dunklen Design, lassen sich Akkus und auch die Augen schonen, zudem werden Apps wie Google Kalender und Google Fotos hier unterstützt. Weitere Apps sollen folgen.

Darüber hinaus wurde die holprige Gesten-Steuerung, dies es seit Android Pie gibt, überarbeitet, auch die herkömmliche 3-Button Navigation lässt sich optional weiter nutzen.

Mit einem Wisch nach oben gelangt der Nutzer nunmehr zurück auf den Home-Screen und ein Wisch von einer Bildschirmseite zur Mitte des Gerätes führt die Zurück-Aktion aus.

Meldung gespeichert unter: Datenschutz, Android, Mobile Operating System (Mobile OS), Google Inc., Gestensteuerung, Google Pixel, Alphabet, Software

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...