Google übernimmt Cloud-Migrations-Plattform Alooma

IT-Outsourcing: Cloud-Computing

Dienstag, 19. Februar 2019 18:34
Google Alooma

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-amerikanische Technologiekonzern Google Inc., Tochtergesellschaft der Holding Alphabet Inc., kauft die Daten-Migrations-Plattform Alooma.

Google Inc. hat heute bekannt gegeben, die Cloud Migrations-Plattform Alooma übernommen zu haben. Sie soll das Cloud-Ecosystem von Google ergänzen und Unternehmen die Datenmigration erleichtern.    

Mit Hilfe der Technologie lassen sich Daten von Unternehmen mit anderen Anwendungen kombinieren so zum Beispiel mit Google’s BigQuery, Amazon’s Redshift, Snowflake und Azure (Microsoft).

Zudem unterstützte Alooma bislang die Migration von großen Datenmengen in eine Cloud-Umgebung wie AWS (Amazon Web Services), Google Cloud (Alphabet) oder Azure (Microsoft).

Das dürfte sich in Zukunft aber ändern. Über den Kaufpreis haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart. Investoren in Alooma sind Lightspeed Venture Partners und Sequoia Capital.

Meldung gespeichert unter: Cloud Computing, Mergers & Acquisitions (M&A), Google Cloud, Google Inc., Alphabet, Software, IT-Services

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...