Google Search: Diese Suchkriterien verhelfen Ihnen bei der Internet-Recherche zu besseren Ergebnissen

Suchoperatoren

Google Logo

Google ist die am häufigsten genutzte Internet-Suchmaschine Deutschlands. Die wenigsten Anwender jedoch kennen oder nutzen die von Google vorgeschlagenen Suchoperatoren.

Dabei liefern Suchanfragen, die lediglich eine Aufzählung von Keywords beinhalten, oft nicht das gewünschte Ergebnis. Oder relevante Inhalte werden nicht in angemessener Zeit gefunden.

Suchoperatoren dagegen können die Suche eingrenzen oder erweitern und sie auf diese Weise effektiver gestalten. Richtig eingesetzt, liefern die Google-Suchoperatoren präzisere Suchergebnisse in kürzerer Zeit.

Das bedeutet auch, dass im Endeffekt weniger Ergebnisse gesichtet und nach ihrer Relevanz beurteilt werden müssen.

Arten von Suchoperatoren

Grundsätzlich lassen sich zwei Arten von Suchoperatoren voneinander unterscheiden.

Die Basis-Operatoren setzen sich aus einzelnen Zeichen zusammen, mit denen die Suchanfrage erweitert wird. Die zweite Kategorie sind die erweiterten Operatoren, die unter anderem wichtige Informationen für die Suchmaschinenoptimierung liefern.

Die Basis-Suchoperatoren

Mit dem Plus-Zeichen (+) werden Begriffe miteinander verbunden. Es ist als logisches AND zu verstehen und entspricht der Standardsuche von Google.

Werden zwei Begriffe mit einem "+" miteinander verbunden, werden alle Suchergebnisse ausgegeben, in denen beide Begriffe vorkommen.

Das Minus-Zeichen (-) ist als logisches NOT zu verstehen. Hiermit werden Begriffe von der Suche ausgeschlossen. Keywords, die nach einem "-" stehen, werden in den Suchergebnissen nicht berücksichtigt.

Das Pipe-Symbol (|) ersetzt das logische OR. Es werden Suchergebnisse ausgegeben, die den einen oder den anderen Begriff beinhalten. Da das OR nicht exklusiv ist, werden auch Ergebnisse gefunden, die alle gesuchten Begriffe beinhalten.

Meldung gespeichert unter: Alphabet, Tipps & Trends

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...