Google Search beginnt mit Roll-out von BERT zur Verbesserung der Suchergebnisse

Internet-Suchmaschinendienste

Montag, 28. Oktober 2019 09:56
Google Suche Deutschland

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Die Alphabet-Tochtergesellschaft Google hat ein großes Update ihres Suchmaschinendienstes Google Search durchgeführt, das unter der Bezeichnung BERT läuft.

Google Inc., eine Tochtergesellschaft der Technologie-Holding Alphabet Inc.,  hat mit BERT einen neuen Algorithmus eigeführt, der in Zukunft zu relevanteren und damit besseren Ergebnisses in der Google Suche führen soll.

Vorgestellt wurde BERT als Open Source Modell von Google bereits im letzten Jahr als neurale Netzwerk Technik für Natural Language Processing (NLP). Mit Hilfe der Technologie soll jeder sein eigenes Frage- und Antwort-System trainieren können.

Es ist einer der größten Updates des Algorithmus des Suchmaschinendienstes von Google Inc. seit Jahren. Die Kalifornier nutzen hierfür ein neues neurales Netz, um Anfragen von Nutzern bei der Google Suche besser verstehen zu können.

Google erkennt also den Kontext eines eigegeben Wortes in der Suchmaske besser, indem die eingegebenen Wörter davor und danach berücksichtigt werden. Präpositionen wie „für“ und „zu“ spielen dabei eine Rolle. So will man die eigentliche Absicht hinter der Suchanfrage besser erkennen.

In Englischer Sprache erzielt Google Inc. demzufolge nach eigenen Aussagen nun bessere, d.h. relevantere, Ergebnisse bei einer von insgesamt zehn Anfragen über Google Search in den USA. Das ist enorm.

Meldung gespeichert unter: Open Source, Suchmaschinen, Künstliche Intelligenz (KI, Artificial Intelligence=AI), Machine Learning (maschinelles Lernen; neuronale Netze, Deep Learning), Google Search, Google Inc., Alphabet, Halbleiter, Software, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...