Google schluckt Bebop und holt VMware-Mitgründerin Diane Greene an Bord

Ex-VMware-Chefin soll Cloud-Geschäft von Google leiten

Freitag, 20. November 2015 09:11
Google Cloud

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Internetkonzern Google hat mit Bebop ein weiteres Start-up-Unternehmen übernommen. Durch die Übernahme der Entwicklungsplattform Bebop wechselt gleichzeitig auch die VMware-Mitgründerin Diane Greene zu Google. Über finanzielle Details der Übernahme wurde zunächst nichts bekannt.

Nach dem Greene VMware verließ gründete die Managerin mit Bebop ein weiteres Start-up, das sich auf die Entwicklung einer Enterprise Plattform spezialisierte, in dessen Rahmen Anwendungen für Firmenkunden entwickelt und verwaltet werden können. Greene fungierte zuvor schon drei Jahre als Verwaltungsratsmitglied im Google Aufsichtsrat.

Meldung gespeichert unter: Cloud Computing, Alphabet, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...