Google: Nest-Gründer Tony Fadell wirft das Handtuch

Nest-Gründer Tony Fadell tritt zurück

Montag, 6. Juni 2016 07:42
NestProtect.gif

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der ehemalige Apple-Manager Tony Fadell verabschiedet sich von der Google-Tochter Nest, wie aus einem Blog-Eintrag hervorgeht. Der Gründer und CEO von Nest stand sechs Jahre an der Spitze des Unternehmens.

Google hatte den Thermostat-Hersteller Nest im Jahr 2014 für 3,2 Mrd. US-Dollar übernommen, um stärker im Internet of Things (IoT) Bereich Fuß zu fassen. Doch Nest hatte zuletzt offenbar Wachstumsprobleme. Fadell soll dem Mutterkonzern Alphabet weiter als Berater zur Verfügung stehen, wie die New York Times berichtet. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Alphabet, Hardware und/oder Google Nest via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Google Nest, Alphabet, Hardware, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...