Google liefert Lebensmittel per Express direkt an die Haustür - zumindest in den USA

E-Commerce: Google baut Google Express weiter aus

Donnerstag, 18. Februar 2016 10:08
Google Express logo

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Google will künftig Lebensmittel noch am selben Tag der Bestellung direkt an die Haustür liefern. Starten will der US-Internetkonzern zunächst im Raum San Francisco und Los Angeles, so das Unternehmen im Blog-Post.

Der Service ist Teil des Lieferdienstes Google Express, den der Suchmaschinenbetreiber bereits im Jahr 2013 ins Leben gerufen hat. Über Google Express liefert der Internetkonzern bereits Lebensmittel und andere Produkte an Kunden, nunmehr wird der Dienst um eine Express-Zustellung am selben Tag erweitert.

Mit der Zustellung von Lebensmitteln am selben Tag tritt Amazon.com in direkter Konkurrenz zu Lieferdiensten wie Amazon Fresh, sowie zur kanadischen Supermarktkette Safeway, Instacart und der New Yorker FreshDirect.

Google

bietet dabei Lebensmittel von Whole Foods, Costco und anderer Partner an, die zunächst Verbraucher in San Francisco und Los Angeles über den Internetgiganten ordern können.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce, Alphabet, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...