Google-Konto - so funktioniert es

Google Konto

Wie Sie sich anmelden und das Google-Konto bedienen

Wenn Sie bereits bei einem der vielfältigen Google-Dienste angemeldet sind - beispielsweise Gmail, YouTube oder auch Google Play - dann besitzen Sie bereits ein Google-Konto.

Um ein neues Konto zu erstellen, gehen Sie auf die Website eines Google-Dienstes. Dort finden Sie meist einen Link auf „Anmelden“. Beim sich nun öffnenden Dialog klicken Sie auf „Konto erstellen“.

Als erstes fragt Google einige Daten wie Vor- und Nachname sowie ein Passwort und eine E-Mail-Adresse ab. Sie können entweder eine bestehende Adresse verwenden oder eine Wunsch-Adresse bei Gmail eingeben, die Sie automatisch erhalten, sofern sie frei ist.

Im nächsten Schritt müssen Sie eine Telefonnummer angeben. Sie erhalten eine SMS mit einem Code - geben Sie diesen im folgenden Schritt ein, um Ihr Konto zu verifizieren.

Einmal registriert, können Sie die Einstellungen Ihres Accounts auf einer Verwaltungsseite konfigurieren, auf die Sie von jedem Google-Dienst über Links wie „Google-Konto“ oder „Google-Konto verwalten“ gelangen.

Dort können Sie beispielsweise persönliche Daten oder Datenschutzeinstellungen ändern sowie Zahlungsformen für Google Pay verwalten. Über eine Unterseite, das Google Dashboard, gelangen Sie zu allen Google-Diensten, die Sie mit Ihrem Account nutzen.

Folgen Sie uns zum Thema Alphabet, Tipps & Trends und/oder YouTube via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: YouTube, Google Dashboard, Google Search, Google Inc., Alphabet, Tipps & Trends

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...