Google kauft Datenanalyse-Startup Looker für 2,6 Mrd. Dollar

Big Data: Datenanalyse-Software

Donnerstag, 6. Juni 2019 14:39
Google Looker Logo

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Google, die Suchmaschinen-Tochtergesellschaft von Alphabet, hat eine weitere Akquisition angekündigt und will den Datenanalyse-Anbieter Looker in einer Milliarden-Dollar-Transaktion übernehmen.

Google Inc., eine Tochtergesellschaft von Alphabet Inc., hat heute bekannt gegeben, das Analytics Software Unternehmen Looker zu übernehmen. Für die Akquisition von Looker bietet Google rund 2,6 Mrd. US-Dollar in bar.

Es ist zugleich die erste Akquisition des neuen Google Cloud Chief Executive Officer Thomas Kurian. Die Kalifornier sind im Vergleich zu Amazon (AWS) und Microsoft (Azure) im Cloud-Business weit abgeschlagen.

Looker bietet Analyse-Software für Umsatz sowie Kunden und kann Trendextrapolationen darstellen. Das Unternehmen steht im Wettbewerb zu Tableau Software und Microsoft (Power BI).

Zu den Kunden von Looker mit Sitz im kalifornischen Santa Cruz zählen auch Blue Apron Holdings Inc und Hearst Communications Inc. Looker wurde 2012 gegründet und beschäftigt aktuell rund 800 Mitarbeiter.

Meldung gespeichert unter: Cloud Computing, Suchmaschinen, Big Data, Mergers & Acquisitions (M&A), Google Cloud, Google Inc., Alphabet, Software

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...