Google investiert rund 3 Mrd. Euro in europäische Datenzentren

Datenzentren

Freitag, 20. September 2019 14:44
Google Datacenter

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Trotz zahlreicher Schwierigkeiten in Europa mit der EU-Kommission als Wettbewerbshüter des Europäischen Binnenmarktes investiert die Alphabet-Tochtergesellschaft Google weiter in den europäischen Raum.

Google Chief Executive Officer Sundar Pichai kündigte nun an, über die nächsten zwei Jahre zusätzlich 3,3 Mrd. US-Dollar oder rund drei Mrd. Euro in europäische Datenzentren zu investieren.

600 Mio. Euro der Investmentsumme sind für den Ausbau des Hamina Data Centers in Finnland vorgesehen, sodass in das Datenzentrum insgesamt zwei Mrd. Euro investiert werden.

In der finnischen Stadt Hamina betreibt Google bereits ein Datenzentrum, das für 800 Mio. Euro aus einer alten Papiermühle entstand. Weitere europäische Datenzentren betreiben die Kalifornier in Belgien, Irland und den Niederlanden.

Meldung gespeichert unter: Datenzentren (Data Center), Google Cloud, Google Inc., Alphabet, IT-Services, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...