Google: Chrome weiter im Aufwind - Nutzerzahlen explodieren

Chrome Browser und Chromebooks weiter im Aufwind

Mittwoch, 18. November 2015 10:40
Google Chrome

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Suchmaschinenspezialist Google hat weitere Details zu seinem Web-Browser Chrome bekannt gegeben. Demnach haben sich die Chrome-Nutzerzahlen auf mobilen Endgeräten (iOS, Android) gegenüber dem vergangenen Jahr von 400 Millionen auf 800 Millionen verdoppelt.

Zwar veröffentlichte Google keine konkreten Details, allerdings darf man davon ausgehen, dass die meisten Chrome-Nutzer über das Mobile-Betriebssystem Android kommen. Bei Google beobachtet man die Entwicklung neuer Web-Standards und Techniken, die auch Einzug in den Chrome-Browser halten.

Webseiten avancieren zu progressiven Web Apps


Auffallend ist die zunehmende Zahl von Push-Benachrichtigungen. Google verzeichnet derzeit rund 350 Mio. Push-Nachrichten von 2.300 verschiedenen Domains. Viele dieser Push-Nachrichten kommen von populären Seiten wie Facebook, die entsprechende Features in ihren Mobile Apps zur Verfügung stellen, berichtet der Branchendienst TechCrunch.

Zudem verzeichnet Google rund 2,2 Milliarden Seitenaufrufe pro Tag von Seiten, die überwiegend von Servicearbeitern genutzt werden.

Viele neue Webseiten fungieren wie progressive Web Apps, die neue Techniken nutzen, um Web-Nutzer an sich zu binden. Google will diese Entwicklungen und Techniken bei der Weiterentwicklung seines Chrome-Browsers berücksichtigen.

Chromebooks weiter auf dem Vormarsch


Aber nicht nur im Browser-Markt geht es für Google aufwärts, auch Google Chromebooks erfreuen sich offenbar immer größerer Beliebtheit, besonders im US-Bildungsmarkt. Im Jahr 2014 zeichneten Chromebooks bereits für 14 Prozent der Laptop-Verkäufe verantwortlich, ein Zuwachs von 85 Prozent gegenüber 2013 (Quelle: NPD).

Meldung gespeichert unter: Chrome, Alphabet, Hintergrundberichte, Hardware, Software, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...