Google Chrome erhält Sicherheitsfunktionen gegen mobilen Abo-Betrug

Web-Browser: Chrome

Freitag, 9. November 2018 11:52
Google Chrome Apps

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Google wird mit dem kommenden Browser-Update von Chrome neue Sicherheits-Features integrieren, die Nutzer besser gegen Betrug schützen sollen.

Google Inc. hat bekannt gegeben, für den eigenen Chrome Browser weitere Sicherheitsfunktionen integrieren zu wollen, um Mobile Subscription Scam zu bekämpfen.

Dabei geht es um Websites, die den Nutzer nach seiner Mobilfunknummer fragen. Wenn diese weitergegeben wird, wird der User für einen mobilen Abo-Dienst eingetragen, der dann Beträge über den jeweiligen Netzbetreiber abrechnet.

Mit dem neuen Browser Chrome 71, der im Dezember dieses Jahres erscheinen soll, wird Google ein Pop-up einbauen, das den Nutzer expliziert warnt, wenn Websites nicht klar kommunizieren, dass man sich für ein kostenpflichtiges Abo via Mobilfunk einträgt.

Website-Betreiber, die derartige Dienste legitim einsetzen, um Nutzern die Möglichkeit zu bieten, sich für ein Abo zu registrieren, sind nicht vom neuen Sicherheitssystem betroffen.

Meldung gespeichert unter: Mobile, Browser, Chrome, Cybersecurity, Google Inc., Alphabet, Telekommunikation, Internet

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...