Google Calendar: So organisieren Sie mit dem Online-Kalender leichter Ihre Termine und sparen Zeit

Management-Tools

Google Unternehmenslogo

Die perfekte Organisation von Terminen ist oftmals mühselig und zeitintensiv. Bei herkömmlichen Terminplanern ist der Nutzer diesbezüglich ganz auf sich allein gestellt.

Nicht selten unterlaufen dabei Fehler bei der Koordinierung oder bestimmte Daten gehen einfach unter. Hier kann die Kalender App von Google Abhilfe schaffen. Einzige Voraussetzung für die kostenlose Nutzung ist ein registriertes Benutzer-Konto bei Google.

Nach der Erstellung eines Kontos kann die App dann ganz einfach auf dem Smartphone, dem Tablet oder dem Computer installiert werden. Google bietet zudem regelmäßige Aktualisierungen an.

Übersicht

Die Kalender App wurde von Google Inc. entwickelt und erschien erstmals im April 2006. Neben Deutsch und Englisch ist sie auch in vielen weiteren Sprachen verfügbar.

Dem Anwender bietet sie eine vielfältige Auswahl an nützlichen Funktionen und ermöglicht dadurch eine effiziente Koordination von Terminen. Die Verwaltung des eigenen Tagesablaufs wird zudem durch einen hohen Automatisierungsgrad erleichtert.

Zeitersparnis durch eine hohe Automatisierung

So werden beispielsweise über Gmail getätigte Reservierungen oder Buchungen der Kalender App automatisch hinzugefügt. Das spart nicht nur Zeit, sondern ruft auch vergessene Termine rechtzeitig wieder in Erinnerung.

Meldung gespeichert unter: Alphabet, Tipps & Trends

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...