Google bringt neue Generation von Chromebooks an den Start

Neue Chromebooks von Acer, Asus & Co

Mittwoch, 25. Januar 2017 09:14
Google Chromebooks 2017

LONDON (IT-Times) - Googles Chromebooks-Initiative ist offenbar ein großer Erfolg. Wie der US-Internetkonzern bestätigt, sind Chromebooks und das Softwaretool Classroom inzwischen bei mehr als 20 Millionen Lehrern und Studenten im Einsatz.

Wie Google ferner im Blog mitteilt, wird die G Suite for Education inzwischen von mehr als 70 Millionen Menschen aktiv genutzt. Google führt den Erfolg seiner Chromebooks auf die Einfachheit der Geräte und die Bedienung, sowie die hohe Sicherheit und die niedrigen Kosten zurück.

Pünktlich zur Bett-Konferenz stellt Google eine neue Generation von Chromebooks von Acer, Asus, HP, Dell und Lenovo vor, welche die jüngst vorgestellten Samsung Chromebooks ergänzen sollen.

Neue Apps, ein Stift und Touch-Funktionen sollen Chromebooks noch nützlicher machen. Google erwartet, dass Fertigungspartner künftig noch mehr Varianten (Detachables, Tablets etc.) anbieten werden.

Auf der Bett in London will Google vor allem zwei neue Geräte präsentieren: das Acer Chromebook Spin 11 und das Asus Chromebook C213, das im Frühjahr 2017 zu haben sein soll.

Meldung gespeichert unter: Chromebook, Alphabet, Hardware, Software

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...