Google bringt Google Play auf Chrome OS

Chromebook-Nutzer können künftig auf Android-Apps zugreifen

Freitag, 20. Mai 2016 16:18
Google Chromebook

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-Internetkonzern Google stellt seinen Google Play Store künftig auch für das Betriebssystem Chrome OS zur Verfügung. Durch diesen Schachzug von Google können künftig auch Chromebooks-Nutzer auf mehr als 1,5 Mio. Android Apps zugreifen.

Laut Google wird der Google Play Store mit Chrome OS Version 53 Anfang Juni auf ersten Chromebooks Einzug halten. Dazu zählen unter anderem der Asus Chromebook Flip, der Acer Chromebook R11 und natürlich der Google Pixel 2.

Meldung gespeichert unter: Google Play Store, Alphabet, Hardware, Software

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...