Google Assistant: Wechsel der Stimme des digitalen Assistenten zwischen Frau und Mann nun möglich

Intelligente Sprachassistenten

Freitag, 6. Oktober 2017 11:50
Google Assistant

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der Internetkonzern Google will mit seinen Diensten das Leben der Nutzer erleichtern. Vor allem der Google Assistant soll Arbeit abnehmen. Nun hat dieser ein Update erfahren.

Der digitale Sprachassistent Google Assistant soll dem Google Home- oder Smartphone-Nutzer Arbeit abnehmen. Per Sprachbefehl kann der User Anweisungen geben, die das jeweilige Gerät dann beantwortet oder ausführt.

Bislang antwortete dem Nutzer eine weibliche Stimme. Dies soll sich nun ändern: Der zu Alphabet gehörende Konzern brachte nun eine männliche Version des Google Assistants heraus.

Meldung gespeichert unter: Google Assistant, Alphabet, Software, Internet

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...