Google: Alphabet-Holding überrascht die Wall Street erneut

Internet-Suchmaschinendienste

Montag, 28. Oktober 2019 22:33

Hingegen wuchs der Umsatz im Bereich „Other Bets“ (New Business) auf 155 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 146 Mio. US-Dollar). Ausgewiesen wurde in der Unit aber ein Verlust von 941 Mio. US-Dollar (Vorjahr: minus 727 Mio. US-Dollar).

Die nach Umsatz wichtigste Region für Alphabet Inc. bleiben die USA mit einem Umsatz in Höhe von 18,71 Mrd. US-Dollar, ein Plus von 21 Prozent zum Vorjahreszeitraum.

Die Region EMEA erwirtschaftete im dritten Quartal 2019 einen Umsatz von knapp 12,67 Mrd. US-Dollar oder ein Wachstum um 16 Prozent zum Vorjahr. Der Raum APAC erzielte einen Umsatz in Höhe von knapp 6,83 Mrd. US-Dollar, ein Plus von 26 Prozent zum Vorjahr.

Alphabet - Ausblick

Mit den jüngsten Ergebnissen wurden die Erwartungen der Wall Street nicht erfüllt. Einen Ausblick auf die kommenden Quartale oder das Gesamtjahr 2019 gab der Technologiekonzern Alphabet Inc. indes traditionell nicht.

Nach Bekanntgabe der Zahlen fällt die Aktie von Alphabet Inc. in den USA nachbörslich um mehr als zwei Prozent und notiert aktuell bei knapp 1.263 US-Dollar. Die Wall Street war vom schlechten Ergebnis überrascht worden. (ame/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Alphabet, Software und/oder Online-Werbung via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Online-Werbung, Quartalszahlen, Suchmaschinen, Ausblick (Prognose), Google Inc., Alphabet, Software, Internet

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...