Gespräche: Daimler CEO trifft sich offenbar mit Apple & Co in Kalifornien

Autonome Fahrzeuge: Daimler CEO sieht Fortschritte bei Apple und Google

Dienstag, 26. Januar 2016 08:01
Daimler Logo

CUPERTINO (IT-Times) - Gegenüber der Welt am Sonntag gab Daimler-Chef Dieter Zetsche zu, dass Apple und Google im Automobilbereich mehr Fortschritte gemacht haben, als man bislang angenommen hat. Der Manager befand sich jüngst samt Top-Management zu Besuch im Silicon Valley.

Dabei bestätigte Zetsche, dass sich Senior Manager von Daimler mit rund 70 Firmen im Silicon Valley getroffen hat. Dabei ist es auch um konkrete Gespräche gegangen, deren Inhalt der Daimler-Chef aber nicht konkretisieren wollte. Auch die Namen Apple und Google wurden nicht explizit genannt.

Gerüchten zufolge arbeitet Apple an einem selbstfahrenden Elektroauto, welches möglicherweise im Jahr 2019 auf den Markt kommen soll. Google testet seit längerem selbstfahrende Autos auf den Straßen. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Daimler, E-Mobility und/oder Selbstfahrende Autos (Autonome Autos) via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Selbstfahrende Autos (Autonome Autos), Daimler, E-Mobility

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...