Geschäftsübernahme: Sharp entscheidet sich offenbar für Foxconn

Geschäftsübernahme: Sharp geht wohl an Foxconn

Freitag, 5. Februar 2016 10:19
Sharp

TOKIO (IT-TIMES) - Der angeschlagene Display- und TV-Hersteller Sharp Corp. scheint eine Entscheidung getroffen zu haben. Die Hon Hai Precision Industry Co. Ltd., auch unter  Foxconn bekannt, soll die Japaner übernehmen.

Die Entscheidung über die Zukunft des schwer angeschlagenen Elektrokonzerns Sharp ist schon seit mehreren Monaten relativ unklar. Nun soll sich Sharp jedoch für Foxconn als Übernahmepartner entschieden haben, so eine Meldung des Nachrichtendienstes Reuters.

Die Entscheidung für ein ausländisches Unternehmen kommt für viele Investoren überraschend, da auch die staatlich unterstützte  Initiative Innovation Network Corp of Japan (INCJ) ein Angebot unterbreitet hatte. Dieses lag jedoch deutlich unter Foxconns zuletzt erhöhtem Angebot von rund 5,45 Mrd. US-Dollar.

Meldung gespeichert unter: Hon Hai Precision Industry Co., Sharp, Hardware

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...