Gerüchte: So will BYD den US-amerikanischen Markt für Elektroautos erobern

Elektro-Fahrzeuge

Mittwoch, 16. März 2016 10:27
BYD Qin

BEIJING (IT-Times) - Der chinesische Hersteller von Elektroautos Build Your Dreams (BYD) ist derzeit der weltweit größte Produzent seiner Gattung. Und das, ohne auch nur ein Fahrzeug in den Vereinigten Staaten verkauft zu haben. Bald könnte sich das aber ändern.

Denn wie BYD-Vizepräsident für Amerika, Michael Austin, in einem Interview bekanntgab, besitze das BYD Qin-Modell Potenzial, da es mit einer Beschleunigung von 0 auf 60 Meilen in fünf Sekunden punkten könne. Hinderlich sei demnach aber noch die Infrastruktur besonders bei der Ladetechnik.

Meldung gespeichert unter: Elektroauto, BYD, E-Mobility

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...