Genehmigung der neuen Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser: Enormer Schub für den Glasfaserausbau in Deutschland

Breitband- und Glasfaserausbau in Deutschland

Dienstag, 19. Mai 2020 12:18
VATM

Die zuständigen Wettbewerbsbehörden haben den Erwerb von Deutsche Glasfaser durch die Glasfaserinvestoren EQT und OMERS genehmigt. Damit entsteht eine sehr starke und dynamische Unternehmensgruppe aus Deutsche Glasfaser und inexio, die den Glasfaserausbau bis ins Haus (FTTH) enorm vorantreiben wird.

Hierzu äußert sich der VATM wie folgt:

Statement von VATM-Geschäftsführer Jürgen Grützner:

„Der VATM begrüßt die Genehmigung und damit den Start der neuen starken Unternehmensgruppe der beiden VATM-Mitgliedsunternehmen Deutsche Glasfaser und inexio sehr. Das wird dem privatwirtschaftlichen Glasfaserausbau in Deutschland einen enormen Schub geben und den Infrastrukturwettbewerb weiter beleben. Mehr als sechs Millionen FTTH-Anschlüsse für Privathaushalte, Unternehmen und staatliche Einrichtungen bei sieben Milliarden Euro Investitionen sind mittelfristig das Ziel. Die Unternehmensgruppe möchte den größten Teil der heute noch nicht mit Gigabit-Anschlüssen versorgten Gebiete in Deutschland mit FTTH anschließen.

Besonders wichtig: Die Investoren haben verstanden, dass es ökonomisch sinnvoll ist, sich auf die un(ter)versorgten weißen und grauen Flecken in den ländlichen Bereich zu konzentrieren. Also dort zu bauen, wo der Bedarf und die Nachfrage am größten sind. Das ist genau im Sinne von Bürgern, Mittelstand und Politik. Und die vergangenen Wochen haben sehr deutlich gezeigt, wie wichtig eine Highspeed-Infrastruktur ist.

Meldung gespeichert unter: Breitband, Glasfaser, FTTH, VATM, Marktdaten und Prognosen, Telekommunikation, Internet, Verbände

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...