Geely: Volvo Cars schickt Polestar 2 gegen Tesla Model 3 ins Rennen

Elektromobilität: Elektroautos

Mittwoch, 27. Februar 2019 16:59

Polestar 2 nutzt die Compact Modular Architecture (CMA) Plattform von Volvo Cars mit 27 Batterie-Modulen. Die Batteriekapazität beträgt 78 kWh und soll für eine Reichweite von 500 km sorgen.

Die Produktion des Polestar 2 soll Anfang nächsten Jahres in China beginnen, hergestellt werden sowohl Rechts- als auch Linkslenker. Das Elektroauto wird auf dem Genfer Automobilsalon im März erstmalig offiziell vorgestellt.

Zunächst ist das Elektrofahrzeug für die Märkte in China, den USA, Kanada, Belgien, Deutschland, Großbritannien, den Niederlanden, Norwegen und Schweden vorgesehen.

In den USA kostet der Polestar 2 63.000 US-Dollar abzüglich 7.500 US-Dollar Subventionen, also = 55.500 US-Dollar. Das Tesla Model 3 beginnt ab 43.000 US-Dollar und ist damit deutlich günstiger. (ame/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Geely, E-Mobility und/oder Google Maps via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Google Maps, Android, Elektroauto, Elektromobilität, Google Assistant, Automobile, Volvo Polestar, Geely, E-Mobility

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...