Geely: Daimler-Partner stellt Stadtbusse mit Brennstoffzellen und Elektro-Antrieb vor

New Energy Vehicles (NEVs)

Donnerstag, 30. Mai 2019 15:41

HONGKONG (IT-Times) - Die chinesische Geely Automobile Holdings und Daimler-Partner hat zwei neue Bus-Modelle im Bereich New Energy Vehicle (NEV) präsentiert.

Geely C11 Elektrobus

Die Geely New Energy Commercial Vehicle Group, eine Tochtergesellschaft der Zhejiang Geely Holding Group, präsentiert neue Stadtbusse, die entweder rein elektrisch oder mit Wasserstoff-Brennstoffzellen-Technologie ausgerüstet sind.

Die Busse werden zukünftig unter der Marke Yuan Cheng vertrieben. Eine Reichweite von bis zu 500 Kilometern soll mit dem Wasserstoff-Brennstoffzellen-Bus (F12) erzielt werden.

Die Busse von Geely mit haben eine Länge von sechs bis zwölf Metern. Der F12 Bus ist in einer 10,5 und 12 Meter Version erhältlich. Der neue Elektrobus trägt die Bezeichnung C11.

Yuan Cheng bietet zudem Trainings, After-Sales Service, Ersatzteile, Charging Services und Finanzdienstleistungen. Die beiden NEV-Busse werden in den Fabriken Nanchong (Sichuan) und in Jinzhong (Shanxi) gefertigt.

Meldung gespeichert unter: Elektromobilität, Elektrobus, Geely, E-Mobility

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...