Geely: BYD-Rivale meldet Umsatz- und Ergebniseinbruch

Automobilhersteller

Mittwoch, 21. August 2019 10:16

HONGKONG (IT-Times) - Die chinesische Geely Automobile Holdings hat ihre Ergebnisse für das erste Halbjahr 2019 vorgelegt und einen zweistelligen Umsatz- und Ergebniseinbruch verzeichnet.

Geely Auto - Logo

Geely Automobile - Quartalergebnis

Die chinesische Geely Automobile Holdings Limited erwirtschaftete im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2019 einen Umsatz in Höhe von 47,56 Mrd. Renminbi (Vorjahr: 53,71 Mrd. Renminbi).

Verkauft wurden in den ersten sechs Monaten 2019 insgesamt 651.680 Fahrzeuge, ein Rückgang um rund 15 Prozent zum Vorjahr. Im letzten Monat (Juli) fiel der Autoabsatz bei Geely insgesamt um 4,3 Prozent zum Vorjahr.

Das Nettoergebnis für die Geely-Aktionäre fiel unterdessen im ersten Halbjahr 2019 zum Vorjahr um 40 Prozent auf 4,01 Mrd. Renminbi oder rund 568,5 Mio. US-Dollar. Somit lag das Ergebnis je Aktie (verwässert) bei 43,92 Renminbi (minus 40 Prozent).

China ist weiterhin Kernmarkt von Geely, das Unternehmen ist der größte heimische Automobilkonzern. Allerdings macht dem Autobauer ein „nachhaltiger Abschwung“ im weltweit größten Automobilmarkt zu schaffen, eine Besserung ist nicht in Sicht.

Negative Einflüsse auf das Ergebnis gab es zudem durch höhere Rabatte und Incentives, um die Lagerbestände der Händler zu reduzieren. Hinzu kommt die Einführung des neuen China 6 Emissions-Standards.

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, Ausblick (Prognose), Automobile, Geely, E-Mobility

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...