Garmin: GPS-Spezialist peilt für 2020 rund 4 Mrd. Dollar Umsatz an

Navigationsgeräte

Mittwoch, 19. Februar 2020 17:31

SCHAFFHAUSEN/SCHWEIZ (IT-Times) - Der GPS-Spezialist Garmin hat heute seine Ergebnisse für das vierte Quartal und Geschäftsjahr 2019 bekannt gegeben und erneut zweistelliges Umsatzwachstum gezeigt.

Garmin Gebäude

Garmin Aktie - Quartalsergebnis

Der Unternehmensumsatz (US-GAAP) von Garmin wuchs im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2019 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 18 Prozent auf 1,1 Mrd. US-Dollar.

Auf 25,1 Prozent verbesserte sich dabei die operative Marge (Vorjahr: 23,9 Prozent). Das Ergebnis je Aktie erhöhte sich um 26 Prozent zum Vorjahr auf 1,89 US-Dollar im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2019.

Garmin - Entwicklung der Geschäftsbereiche

Impulse kamen insbesondere aus dem Fitness-Segment, das einen Umsatz von rund 372,52 Mio. US-Dollar erzielte (plus 34 Prozent) Das Aviation-Geschäft stieg hingegen um 22 Prozent zum Vorjahr auf 193,14 Mio. US-Dollar.

Der Umsatz im Marine-Bereich wuchs ebenfalls um 22 Prozent auf knapp 115,78 Mio. US-Dollar, das Segment Auto verzeichnete mit 15 Prozent einen deutlichen Rückgang auf 125,97 Mio. US-Dollar.

Die Outdoor-Sparte von Garmin Ltd. erwirtschaftete im vierten Quartal 2019 unterdessen einen Umsatz in Höhe von knapp 294,82 Mio. US-Dollar, ein Wachstum von 16 Prozent.

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, Fitness Tracker (Aktivity Tracker), Navigation, Global Positioning System (GPS), Dividende, Jahresabschluss & Bilanz, Ausblick (Prognose), Garmin, Hardware

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...