G Data - was hinter der Cybersecurity Software steckt

Sicherheitssoftware

G Data

Sicherheit für Windows, Mac und Android - G Data gehört zu den bekannten Namen im Sicherheitssoftware-Bereich. Hier können Sie lesen, was die Lösungen des deutschen Unternehmens leisten.

G Data: Cybersecurity-Spezialist aus dem Ruhrgebiet

Das Unternehmen G Data hat seinen Hauptsitz in Bochum und ist einer der wichtigsten und traditionsreichsten Hersteller von Sicherheitssoftware aus dem deutschsprachigen Raum. Es wurde 1985 von Kai Figge und Andreas Lüning gegründet.

1987 entwickelte G Data das erste Antivirenprogramm für den Atari ST. Seit 1990 gibt es Sicherheitslösungen für DOS- und Windows-PCs. Daneben veröffentlichte die Softwareschmiede auch Programme anderer Genres.

So entwickelte das Unternehmen 1993 mit GeoRoute einen der ersten modernen Routenplaner und 1997 mit Logox ein Sprachausgabeprogramm.

Die G-Data-Sicherheitssoftware zeichnet sich durch eine Besonderheit gegenüber Wettbewerbern aus: Zwei verschiedene Engines scannen nebeneinander das System auf Malware. Eine von beiden ist die bewährte Bitdefender-Engine, die zweite mit dem Namen CloseGap wurde von G Data selbst entwickelt.

Meldung gespeichert unter: Mac, Windows, Android, Cybersecurity, Datensicherung (Backup), Antivirus Software, Firewall, Malware (Schadsoftware), Ransomware (Erpressersoftware), Tipps & Trends

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...