Future Award 2016: Neuer Teilnahmerekord - Verleihung am 28.11.2016

Awards

Donnerstag, 13. Oktober 2016 19:13
DVPT

Der Wettbewerb um den Future Award ist der einzige, an dem Studenten aus ganz Europa, aus allen Semestern und allen Studiengängen teilnehmen können und dabei an keine besonderen Vorgaben für Ihre Einreichungen gebunden sind.

PRESSEMITTEILUNG

Ob pure Vision oder umsetzungsreifer Business Case, ob Einzel- oder Gruppenarbeit: Der Future Award als Initiative des Future Network fördert ganzheitliches, interdisziplinäres Denken. Entsprechend viele Einreichungen sind fachbereichsübergreifende Gemeinschaftsprojekte. Die Teilnehmer am Future Award 2016 studieren in insgesamt 39 verschiedenen Fachbereichen.

Der Future Award wird in diesem Jahr bereits zum elften Mal verliehen. Erstmals kämpfen die Teilnehmer nicht ausschließlich um Geld-, Sach- und Sonderpreise, sondern zusätzlich um ganz praktische Unterstützung bei der Realisierung ihrer Projekte. Jeder Gewinner/jede Gewinnerin kann kostenfrei an gleich mehreren Experten-Coachings teilnehmen. Dabei hat er/sie die freie Wahl aus dem vielfältigen Coaching-Angebot der Future Academy.

Bis zum 21. Oktober 2016 wird die Future Award-Jury in einem komplexen Verfahren und nach Kriterien wie Vision, Nutzen und Ausarbeitung jene 100 Teilnehmerprojekte ermitteln, die sich am 28. November 2016 präsentieren werden. Jedes einzelne Projekt ist mit einem eigenen Stand während der ganztätigen Ausstellung vertreten.

Meldung gespeichert unter: Digitalisierung, DVPT, Telekommunikation, Internet, Verbände

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...