Freenet erweitert Vorstand und verlängert Vertrag mit CEO Christoph Vilanek bis 2023

Personalie: Vorstand

Donnerstag, 12. April 2018 17:59
Christoph Vilanek

BÜDELSDORF (IT-Times) - Der Mobilfunk-Service Provider freenet AG hat heute Personalveränderungen im Vorstand bekannt gegeben und den Vertrag mit dem Vorstandsvorsitzenden verlängert.

Der Vertrag mit dem Vorstandsvorsitzenden Christoph Vilanek wurde vom Aufsichtsrat des Unternehmens um weitere fünf Jahre bis zum 31.Dezember 2023 verlängert.

„Christoph Vilanek hat die Leitung des Unternehmens 2009 in einer herausfordernden Situation übernommen, die freenet Group neu aufgestellt und mit dem Einstieg in das TV-Geschäft strategisch für die Zukunft gut positioniert“, sagt der Aufsichtsratsvorsitzende Prof. Dr. Helmut Thoma.

Neu in den Vorstand berufen werden zum 1. Juni 2018 Antonius Fromme und Rickmann von Platen. Fromme wird das neu geschaffene Ressort „Customer Experience“ und von Platen für das Partnermanagement verantwortlich zeichnen. Beide Mandate gelten für jeweils drei Jahre.

Antonius Fromme ist seit 2001 bei der freenet AG und soll zukünftig Kundenaktivitäten im Kerngeschäft Mobilfunk sowie alle On- und Offline-Marketing-Aktivitäten leiten. Auch die Digitalisierung von CRM steht auf der Agenda.

Meldung gespeichert unter: Vorstand, freenet, Telekommunikation, Medien

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...