Freenet: Drillisch-Kontrahent verliert Prepaid-Mobilfunkkunden

Mobilfunk Service Provider

Mittwoch, 8. Mai 2019 18:59

Freenet - TV und Medien - Kunden

Im ersten Quartal 2019 wuchs die Zahl der freenet TV Abo-Kunden auf rund 1,02 Millionen (Vorjahr: 945.100). waipu.tv Abo-Kunden gab es 286.300 (Vorjahr: 133.100 Kunden).

freenet - Ausblick

Die freenet AG bestätigte heute erneut den Ausblick und rechnet mit einem „stabilen“ Unternehmensumsatz vor IFRS 15. Der Postpaid-ARPU soll ebenfalls „stabil“ bleiben.

Freenet erwartet zudem ein EBITDA im Gesamtjahr 2019 zwischen 420 Mio. und 440 Mio. Euro sowie einen Free Cash-Flow von 240 Mio. bis 260 Mio. Euro (ohne Sunrise Communications Group).

Die Anzahl der Postpaid-Kunden im Segment Mobilfunk soll im Geschäftsjahr 2019 „moderat steigen“.

Im Geschäftsjahr 2019 peilt die freenet AG darüber hinaus über eine Million freenet TV Abo-Kunden (2018: 1,01 Millionen) sowie über 350.000 waipu.tv Abo-Kunden (2018: 251.800)  an. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema freenet, Telekommunikation und/oder Quartalszahlen via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, Ausblick (Prognose), Mobilfunk Service Provider (Mobilfunkanbieter), freenet, Telekommunikation, Medien

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...