Flash-Speicher: NetApp kauft SolidFire für 870 Mio. Dollar

NetApp setzt auf All-Flash-Speichersysteme

Dienstag, 22. Dezember 2015 09:11
SolidFire Architecture

SUNNYVALE (IT-Times) - Der US-Speicherspezialist NetApp verstärkt sich durch eine Übernahme und kauft den amerikanischen Flash-Speicherspezialisten SolidFire. Durch die Übernahme dürfte sich der Wettbewerb im Markt für Flash-Speicher weiter intensivieren, nachdem sich zuvor schon EMC und Cisco in diesem Bereich durch Übernahmen verstärkt haben.

NetApp wird nach Pressemitteilung 870 Mio. US-Dollar in bar für SolidFire bezahlen. Gegründet im Jahr 2010 gilt SolidFire inzwischen als Marktführer für sogenannte All-Flash-Speichersysteme, die in der nächsten Generation von Datenzentren zum Einsatz kommen. Zu den Kunden von SolidFire zählen unter anderem 1&1, Colt, Datapipe und SunGard.

Meldung gespeichert unter: Flash, NetApp, Hardware

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...