Firefox Quantum: Der neue Browser tritt gegen Google Chrome an - das ist neu

Internetbrowser

Freitag, 17. November 2017 14:02
Mozilla - Firefox Quantum.png

(IT-Times) - Der beliebte Internetbrowser Mozilla Firefox wurde einer Generalüberholung unterzogen. Diese soll das größte Update seit Bestehen des Browsers sein.

Das Projekt „Firefox Quantum“ wurde bereits Anfang Oktober 2017 als Beta-Version angekündigt. Nun ist das Browser-Update auf dem Markt und will vor allem eines: Wieder ein ernstzunehmender Wettbewerber von Google Chrome werden.

Um dies zu erreichen, setzt Mozilla vor allem auf die Schnelligkeit des eigenen Browsers. Firefox Quantum verspricht dem Nutzer das schnellere Laden der einzelnen Tabs und Seiten. Dies soll nun mithilfe einer Priorisierung geschehen. Der aktuell aktiv genutzte Tab genießt Priorität, sodass die Systemressourcen besser ausgenutzt werden können.

Neben dieser neuen Eigenschaft soll auch das neue Design bzw. das neue User Interface (UI) überzeugen. Unter dem Namen „Photon“ wurde der Browser im Bereich Design optimiert und an die Kundenwünsche angepasst.

Meldung gespeichert unter: Firefox, Mozilla, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...