Fantastic: Schwache Umsatzentwicklung

Breitband-Technologien

Freitag, 22. Februar 2002 09:43

 

Einen Rückgang habe man auch beim EBITDA-Verlust zu verzeichnen. Allerdings seien hier weder Einmaleffekte aus Restrukturierung und Wertminderung noch nicht zahlungswirksame Vergütungsaufwendungen einbezogen. Damit ergebe sich dann ein Verlust-Rückgang für das Gesamtjahr 2001 von 20 Prozent auf 34,3 Millionen US-Dollar (2000: 43,0 Millionen US-Dollar). (aet)

Folgen Sie uns zum Thema Software und/oder Breitband via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Breitband, Software

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...