Facebooks WhatsApp will Firmen locken und wird künftig kostenlos

Mobile Messaging: WhatsApp verzeichnet inzwischen fast 1 Milliarde Nutzer

Montag, 18. Januar 2016 15:17

Wie das Wirtschaftsmagazin Forbes berichtet, zählt WhatsApp inzwischen 990 Millionen Nutzer und ist damit nicht mehr weit weg von der Milliardengrenze. Täglich würden etwa eine Mio. neue Nutzer hinzukommen, so Koum.

Darüber hinaus will WhatsApp in diesem Jahr damit beginnen, Firmenkunden auf die Plattform einzuladen. Dabei sollen neue Wege gefunden, um kostenpflichtige Services für Firmenkunden anzubieten. Unter anderem sollen Firmen und Organisationen künftig einfacher mit Konsumenten über WhatsApp in Kontakt treten können. Darüber hinaus soll WhatsApp weiterhin werbefrei bleiben, verspricht Koum im Blog.

Facebook

hatte WhatsApp Anfang 2014 für 19 Mrd. Dollar übernommen, insgesamt kostete die Übernahme der Social Networking Plattform 22 Mrd. Dollar. (ami) Folgen Sie uns zum Thema Facebook, Software und/oder WhatsApp via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: WhatsApp, Facebook, Software, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...