Facebook: Umsatz wächst um mehr als 50 Prozent, soziales Netz will neue Aktien ausgeben

Quartalszahlen: Facebook übertrifft Umsatz- und Gewinnerwartungen

Donnerstag, 28. April 2016 08:10

Aufgrund der zunehmenden Größe und dem wachsenden Erfolg bei Werbetreibenden baute Facebook seine operative Gewinnmarge auf 55 Prozent aus (Vorjahr: 52 Prozent). Der freie Cashflow summierte sich im ersten Quartal auf 1,85 Mrd. Dollar, insgesamt konnte Facebook das Quartal mit Barreserven von 20,6 Mrd. Dollar beenden.

Facebook kündigte gleichzeitig die Schaffung einer neuen Aktienklasse (Klasse C) an, die keine Stimmberechtigung haben. Diese neuen Aktien sollen in Form einer Dividende an bestehende Aktionäre ausgegeben werden. Damit will Facebook-Chef Zuckerberg weiter die Kontrolle über Facebook behalten. Gleichzeitig soll diese Struktur das Vorhaben von Zuckerberg erleichtern, 99 Prozent seines Vermögens für wohltätige Zwecke zu spenden.

Geht der Antrag durch, wird Zuckerberg den Großteil der Stimmrechte behalten, gleichzeitig wird Facebook de facto einen Aktiensplit im Verhältnis von 3:1 durchführen, da zwei stimmrechtslosen Klasse C Aktien für eine ausstehende Klasse A und B Aktie ausgegeben werden. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Facebook, Internet und/oder Quartalszahlen via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, Facebook, Internet

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...