Facebook Pay - so geht`s

E-Commerce: Digitale Bezahllösungen (Digital Payment)

Facebook Pay

Überweisungen in Echtzeit - Mit Facebook Pay können Nutzer des sozialen Netzwerks einfach und schnell Zahlungsvorgänge vornehmen. Erfahren Sie hier mehr über die Features und die Nutzung der Payment-Funktion.

Facebook Pay: Überweisen per Social Media und Messaging

Facebook Pay startete Mitte November 2019 in den USA und wird graduell für andere Länder freigeschaltet. Das Zahlungssystem ist in mehrere Facebook-Dienste und -Apps integriert.

Es ermöglicht es den Mitgliedern des Netzwerks, über eine zentrale Oberfläche Geldbeträge an andere Nutzer zu senden, zu spenden sowie Zahlungen durchzuführen, ohne dass dabei jedes Mal Daten wie etwa Kreditkartennummern eingegeben werden müssen.

Der Dienst unterstützt seit seiner Einführung die Web-Version und App des sozialen Netzwerks und den Facebook Messenger. Weitere später freigeschaltete Dienste sind WhatsApp und Instagram.

Genutzt werden kann die Funktion beispielsweise für Käufe auf dem Facebook Marketplace, für Spiele und In-App-Käufe sowie für Premium-Content auf der Video-on-Demand-Plattform Facebook Watch.

Facebook Pay: Zahlungsmethoden und Sicherheit

Facebook Pay baut auf bestehenden Zahlungsdiensten auf und nutzt die jeweilige Landeswährung der Nutzer oder Anbieter. Es ist somit vom Libra-Projekt, einer von Facebook und weiteren Unternehmen geplanten Online-Währung, und der Calibra-Geldbörse zu unterscheiden.

Meldung gespeichert unter: Instagram, Mobile Payment, WhatsApp, E-Commerce, Online-Payment, Online-Banking, Facebook Messenger, Social Media (soziale Medien), Facebook Pay, Facebook, Tipps & Trends

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...