Erstes Gläubigertreffen bei Brokat

Mittwoch, 5. Dezember 2001 09:18

Im November wurde die Überschuldung von Brokat festgestellt. Im Mai hatte das Unternehmen eine mit 11,5 Prozent verzinsliche Anleihe über 125 Mio. Euro begeben. Diese sorgte in der Folge für hohe laufende Verluste. Nachdem sich der Markt nicht wie erwartet erholte, sondern weiter verschlechterte, konnte das Unternehmen die Zinsen nicht mehr zahlen. Verhandlungen mit den Inhabern der Anleihen blieben erfolglos. (erw/ako) Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: IT-News

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...