Ericsson wieder im Wachstumsmodus - Gewinn erzielt

Telekommunikationsausrüstung

Mittwoch, 17. April 2019 21:27

Bei plus 4,1 Mrd. Kronen lag indes der Free Cash-Flow von Ericsson (Vorjahr: minus 0,7 Mrd. Kronen). Ericsson kündigte im Februar 2019 an, das 5G-Antennen- und Filter-Business vom deutschen Ausrüster Kathrein zu übernehmen.

Ericsson - Ausblick

Für das laufende Geschäftsjahr 2019 erwartet Ericsson Restrukturierungskosten in Höhe von drei bis fünf Mrd. Kronen, weniger als im Vorjahr.

2020 will Ericsson AB im Rahmen der Profitabilitätssteigerung eine operative Marge in Höhe von rund zehn Prozent erzielen. In den folgenden Jahren soll die Marge auf zwölf Prozent erhöht werden. (ame/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Ericsson, Telekommunikation und/oder Mobile via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Mobile, Quartalszahlen, 5G, Netzwerkausrüstung, Ausblick (Prognose), Ericsson, Telekommunikation

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...