Ericsson und Motorola erneuern Telefonnetz in Oman

Montag, 27. Oktober 2003 15:51

Telefonaktiebolaget LM Ericsson (Stockholm: ERIC-B<eric-b.sse>, WKN: 850001<ERCB.FSE>): Wie die Dow Jones Business News heute berichtet, hat Ericson einen Vertrag mit der Oman Telocommunications Corp. in Höhe von 1.7 Mio. US-Dollar abgeschlossen. Darin verpflichtet sich Ericsson, die Telefondienste des Landes zu erneuern.

Der schwedische Mobilfunkhersteller soll die bereits in Oman verwendete AXE-Technik von Ericsson gegen neuere Technologien austauschen. Besonders Standards wie ISDN und ASDN werden laut Dow Jones Business News in den Städten Nizwa, al-Buraii, Ibra, Ebri and al-Mudhbi eingeführt werden.

Meldung gespeichert unter: IT-News

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...