Ericsson optimiert WeChat-Dienst von Tencent

Messaging-Dienste

Freitag, 19. Februar 2016 18:04
Ericsson Gebäude

STOCKHOLM (IT-Times) - Der schwedische Telekommunikationsausrüster Ericsson AB kündigte an, bei der Optimierung des asiatischen WhatsApp-Pendants WeChat von Tencent mitzuwirken.

In Zusammenarbeit mit Tencent und SmarTone soll Ericsson unter anderem eine Echtzeit-App-Coverage Map erzeugen. Diese soll es WeChat-Nutzern ermöglichen, Erlebnisse mit Freunden zu teilen.

Meldung gespeichert unter: WeChat, Ericsson, Telekommunikation, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...