Ericsson gewinnt drei Aufträge

Dienstag, 27. Januar 2004 09:37

Ericsson AB (Stockholm: ERIC-B<eric-b.sse>; WKN: 850001<ERCB.FSE>): Ericsson wird drei US-Mobilfunknetzbetrieber von TDMA auf GSM umrüsten. Der schwedische TK-Ausrüster wird das Kernnetz verwalten und die Netzbetreiber On-Demand mit der gewünschten Kapazität versorgen. Chariton Vally Wireless, Indigo Wireless und PSC Wirel werden somit Kosten beim Bau ihrer neuen Netze sparen. Die drei Kunden werden jedoch eigene Basisstationen kaufen. Ericsson wird Dienste wie GPRS, Voice Mail und SMS ermöglichen.

Meldung gespeichert unter: IT-News

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...