Ericsson erhält Managed Rural Coverage Auftrag von südafrikanischem Carrier MTN

Managed Rural Coverage

Donnerstag, 15. Oktober 2015 17:32
Ericsson

STOCKHOLM (IT-Times) - Der schwedische Telekommunikationsausrüster Ericsson AB hat einen Auftrag eines südafrikanischen Telekommunikationsnetzbetreibers für die Coverage von ländlichen Umgebungen erhalten.

Ericsson hat demnach den ersten Managed Rural Coverage Vertrag mit MTN (MTN Benin) geschlossen, um ländliche Regionen um Zentral- und Nord-Benin mit Mobilfunkabdeckung als Service zu versorgen.

Die Schweden nutzen für den über fünf Jahre unterzeichneten Vertrag Satellitenkommunikation zur Übertragung und Solarenergie zum Betrieb der Funkstationen. MTN Benin ist bereits seit 1999 Kunde von Ericsson in den Bereichen Core, Packet Core, Radio, Transmission und Charging Systeme.

Meldung gespeichert unter: Mobilfunknetzbetreiber (Mobile Carrier), Ericsson, Telekommunikation

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...