Ericsson erhält Auftrag von AT&T für Video, Mobile und Breitband TV-Dienst

TV-Plattformen

Freitag, 11. September 2015 18:07
Ericsson

STOCKHOLM (IT-Times) - Der schwedische Telekommunikationsausrüster Ericsson AB hat einen Auftrag eines US-amerikanischen Telekommunikationsnetzbetreibers für die Übertragung von Fernsehprogrammen erhalten.

Ericsson wird demzufolge die TV-Plattformen von AT&T Inc. ausbauen und integrieren. Dabei sollen die AT&T-Plattformen U-verse und DirecTV (Satelliten-TV) kombiniert werden. Die Inhalte sollen dann über das Satelliten- und Festnetz von AT&T ausgestrahlt werden, damit beide Kundengruppen das Gesamtprogramm empfangen können.

Meldung gespeichert unter: AT&T, Ericsson, Telekommunikation

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...