Equinix: 791 Mio. US-Dollar Akquisition der australischen Metronode stärkt internationales Datencenter-Business im Raum Asien-Pazifik

Datenzentren

Mittwoch, 20. Dezember 2017 16:41

REDWOOD CITY/KALIFORNIEN (IT-Times) - Der US-amerikanische Datenzentrum-Betreiber Equinix kauft für einen dreistelligen Millionenbetrag das australische Unternehmen Metronode.

Equinix - Metronode Logo

Der US-Data Center Anbieter Equinix Inc. erwirbt für 1,035 Mrd. Australische Dollar oder rund 791 Mio. US-Dollar in bar das australische Pendant Metronode vom Ontario Teachers’ Pension Plan.

Metronode betreibt mit Tochtergesellschaften für Großunternehmen und Regierungsstellen sowie Telekommunikationsgesellschaften und IT-Dienstleister Internet- und Kommunikationsinfrastruktur-Hubs in ganz Australien.

Die Übernahme von Metronode stärkt das Geschäft von Equinix in der Region Asien-Pazifik mit zehn neuen Datenzentren, die in Sydney, Melbourne, Perth, Canberra, Adelaide und Brisbane liegen.

Meldung gespeichert unter: Datenzentren (Data Center), Equinix, Hardware, IT-Services

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...