Elpida-Pleite bewirkt Preissteigerung bei D-RAMs

Dienstag, 13. März 2012 11:22

Gleichzeitig sinkt die Nachfrage nach den Memory-Chips weiter. Durch den anhaltenden Erfolg von Tablet PCs werden deutlich weniger Notebooks und konventionelle PCs verkauft, in denen die Chips zum Einsatz kommen. Die Hersteller reagieren darauf mit Zurückhaltung und füllen ihre Lagerbestände zunächst nicht nach. Über die tatsächlichen Preise im März wird aktuell noch verhandelt. Die Kunden der DRAM-Memory-Chip-Hersteller weigern sich nämlich die Preissteigerung um bis zu zehn Prozent hinzunehmen. (kro)

Folgen Sie uns zum Thema Elpida Memory und/oder Halbleiter via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Elpida Memory, Halbleiter

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...