economies of scale - was hinter dem Losgrößeneffekt steckt

Produktion

In der Produktion führen Skalen- oder Losgrößeneffekte zu Vorteilen, wenn ein Betrieb wächst und mehr Einheiten der Produkte hergestellt werden. Hier erfahren Sie, wie solche Effekte entstehen und welche Auswirkungen sie haben können.

Produktion - Maschine - Produktionsanlage - Montage - Fabrik - Fertigung - Fablab

economies of scale: Große Betriebe sind oft effizienter

Der Begriff „Economies of Scale“ (deutsch: Losgrößeneffekt) bezeichnet allgemein das Phänomen, dass bei einer steigenden Produktionsmenge die Stückkosten tendenziell sinken.

Aus diesem Grund hat es oft Vorteile, eine Produktionsanlage so groß wie möglich zu dimensionieren. Damit ist der Effekt für die Tendenz zur Massenproduktion, Unternehmenskonzentrationen und die Bildung natürlicher Monopole verantwortlich.

Im Deutschen werden die Begriffe „Skaleneffekt“ und „Losgrößeneffekt“ verwendet. Letzterer rührt vom Begriff „Los“ her, mit dem ein Produktionsauftrag bezeichnet wird, bei dem mehrere Einheiten eines Produkts eine Fertigungsanlage durchlaufen.

Es gilt: Je größer die Zahl der Einheiten - also die Losgröße - ist, umso bedeutender ist meist der Vorteil bei den Stückkosten.

In einigen Fällen kann es aber auch negative Skaleneffekte geben. So kann es vorkommen, dass ab dem Überschreiten einer gewissen Betriebsgröße mehr Personal benötigt wird oder sich die Verwaltungskosten erhöhen, was zu Lasten der Flexibilität geht.

Solche Phänomene werden auch als „Diseconomies of Scale“ bezeichnet. Somit können zuweilen kleinere, flexiblere Unternehmen gegenüber großen, schwerfälligen Betrieben Vorteile erhalten.

Meldung gespeichert unter: Tipps & Trends

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...