eBay Marktplatz - was dahinter steckt

E-Commerce: Online-Auktionen

eBay Delivery Hero

Der eBay-Marktplatz ist eine der weltweit größten E-Commerce-Plattformen und digitalen Handelsplätze. Hier erfahren Sie mehr über das Auktions- und Shoppingportal.

eBay Marktplatz: Geschichte und Wissenswertes

Der Start von eBay erfolgte 1995, als der Franko-Amerikaner Pierre Omidyar unter dem Namen AuctionWeb eine Website für Auktionen gründete. Zunächst war das Portal ein kostenloses Hobby-Projekt, es wurde jedoch schnell so beliebt, dass Omidyar sich angesichts gestiegener Serverkosten entschloss, ein Unternehmen daraus zu machen.

1997 wurde AuctionWeb in eBay umbenannt. Das Unternehmen ging 1998 an die Börse und begann daraufhin, international zu expandieren, indem es Auktions- und E-Commerce-Websites übernahm.

Zu den Akquisitionen gehörte auch das deutsche Portal Alando, das eBay 1999 übernahm und in den deutschen eBay Marktplatz umwandelte.

Mit der Zeit wurde der eBay Marktplatz von einem reinen Auktionsportal zu einer allgemeinen Shopping-Plattform, auf der auch Direktkäufe möglich sind. Zudem eröffnete das Unternehmen weitere Angebote.

In Deutschland sind das regionale Inserate-Portal eBay Kleinanzeigen, das Auto-Anzeigenportal mobile.de und der Shopping-Club Brands4Friends zu nennen.

Wie der eBay Marktplatz aufgebaut ist

Auf dem eBay Marktplatz kann sich jeder Interessierte kostenlos anmelden. Das Portal steht Privatleuten und Unternehmen gleichermaßen offen. Für das Einstellen von Angeboten werden Gebühren erhoben, auch gibt es ein Premium-Angebot namens eBay Plus.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce, eBay, Tipps & Trends

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...